Ziele und Aufgaben

Ziele einer Förderung können sein:

  • Selbständigkeit
  • Beziehungsaufbau
  • Aufbau eines  positiven Selbstkonzeptes (Lebensqualität)
  • Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit (Sprache) 
  • Kommunikationsmöglichkeiten erweitern 
  • Förderung von Grob-und Feinmotorik
  • Förderung der kognitiven Leistungsfähigkeit
  • Wahrnehmungsförderung SI
  • Ängste und Vermeidungen reduzieren
  • Förderung von lebenspraktischen Fähigkeiten
  • Sozialen Regeln erlernen
  • Selbstbestimmung/Fremdbestimmung
  • Ressourcen erleben und entwickeln

 

Besondere Menschen, besondere Wege

Wir streben ein  ganzheitliches therapeutisches Konzept an.  Im Mittelpunkt steht der der Klient mit all seinen Besonderheiten. Unter Einbeziehung des Umfeldes, insbesondere die Eltern aber auch der Kindergärten, Schulen etc., wird eine integrative Vorgehensweise umgesetzt.  Zur autismusspezifischen Therapie zählen Ansätze, die speziell für Menschen mit Autismus entwickelt wurden (TEACCH, PECS, ABA), autismusspezifische Formen der Wahrnehmungsförderung und der „sozialen Einfühlung“, verhaltenstherapeutische, musiktherapeutische, heilpädagogische und familientherapeutische Verfahren.

 

Aufgaben unserer Praxis

Die Aufgabe der Praxis liegt in der therapeutischen Versorgung von Kindern, Jugendlichen mit Autismus-Spektrum-Störung aus dem Kreis Mettmann. Die therapeutische Maßnahme beinhaltet dabei die Arbeit mit dem oder der betroffenen Klienten/in selbst und schließt dessen jeweiliges Lebensfeld mit ein.

Dabei lassen sich die unterschiedlichen Arbeitsfelder in folgende Teilbereiche einordnen:

  • Die Arbeit mit dem Klient/in
  • Beratung von Eltern rund um das Thema Autismus
  • Therapiebegleitende Beratung und Unterstützung von Eltern in allen Fragen die mit der Beeinträchtigung ihres Kindes im Zusammenhang stehen wie z.B Fragen zur Beschulung, Krisenverarbeitung,Förderung usw.
  • Zusammenarbeit mit den unterschiedlichsten Institutionen wie z.B Schule, Kita,Heim usw.
  • Austausch mit anderen Institutionen
  • Durchführung von Aufklärung/Fortbildungen für Fachpersonal
  • Allgemeine Öffentlichkeitsarbeit zur Aufklärung und Verbesserung für Menschen mit ASS
To Top