Elternarbeit

Die Arbeit mit den Eltern bzw. anderen Bezugspersonen eines Kindes ist uns sehr wichtig.

In Familien mit autistischen Kindern und Jugendlichen, entstehen immer wieder durch die besondere Belastung der Eltern und Geschwister schwierige Situationen und Konflikte, die eine Unterstützung der Familie benötigen.

Hier ist es uns wichtig, nicht nur die Beeinträchtigungen des Kindes im Blickfeld zu haben, sondern das gesamte Familiensystem mit seinen Wechselwirkungen im Rahmen einer Gesellschaft zu sehen. Eltern sind unsere Partner im Bemühen um das Kind.

Unsere partnerschaftliche Grundhaltung beinhaltet, zu den Eltern ein Vertrauensverhältnis aufzubauen, ihre Selbstbestimmung und Verantwortung für die Entscheidungen über ihr Kind zu fördern und die Grenzen der eigenen Verantwortlichkeit klar abzustecken. Die Orientierung auf die vorhandenen Ressourcen der Familie und eine von Verbindlichkeit, Zu Gewandtheit und Klarheit geprägte Haltung ist ebenfalls Bestandteil.

Ein wichtiges Ziel ist die Aufklärung über Autismus und die damit verbundenen Symptome, um ein besseres Verständnis für die Besonderheiten des Kindes zu erreichen.

Gesprächskreise/Eltern Cafés für Betreuer/Eltern von Kindern und Jugendlichen mit Autismus werden in regelmäßigen Abständen angeboten. Die Teilnahme erfolgt freiwillig. Dort werden inhaltliche Einblicke geboten, oder über besondere Schwerpunkte/ Themen gesprochen und informiert.

To Top