weihnachten-header_1_5-a
Slide background
weihnachten-header_3_1_a

logotherapiezentrum200-3

Willkommen

In unserem Therapie- und Förderzentrum in Mettmann betreuen und fördern wir Kinder,  Jugendliche und junge Erwachsene, deren Entwicklung durch verschiedene Faktoren erschwert oder beeinträchtigt ist. Dazu gehören u.a. Kinder die sozial-emotionale Auffälligkeiten zeigen, entwicklungsverzögert sind, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit einer Autismus-Spektrum-Störung… 

Zusätzlich begleiten und beraten wir die betroffenen Eltern, Familien und Familiensysteme und arbeiten eng mit dem alltäglichen Umfeld des Klienten wie Kita, Schule, OGATA oder betreutem Wohnen zusammen, um einen ständigen Austausch zu ermöglichen.   

Unser Team setzt sich aus verschiedenen Berufsfeldern wie z.B. Heilpädagogen, Ergotherapeuten und Lerntherapeuten  zusammen, was es uns ermöglicht interdisziplinär zu arbeiten.  Wir stimmen unsere Therapieeinheiten als Team unter einem Dach ab, wodurch eine enge, unkomplizierte, ganzheitliche und fachliche Förderung zum Wohle des Kindes sichergestellt  wird.

Das Förderzentrum befindet sich im Westen der Kreisstadt Mettmann und bietet so eine gute Erreichbarkeit.

Die Räumlichkeiten: Die Praxis des Therapiezentrum Gottschling verfügt über 450qm Grundfläche die sich aus einem Spielzimmer, Entspannungszimmer, Aufenthaltsraum, Lernzimmer einen großen Bewegungsraum, ein Therapieraum, ein Büro, ein Wartebereich, Besprechungszimmer  Küche und sanitäre Anlagen zusammensetzt. Ein zusätzliches Außengelände rundet das Bild der Praxis ab. Die Räume sind für die  Durchführungen der verschieden Förderangebote, für die unterschiedlichen Alters- und Entwicklungsstufen mit spezifischen Diagnostik-, Förder- und Spielmaterialien individuell ausgestattet.

Ergotherapie

Ergotherapie gehört zu den medizinischen Heilberufen und wird durch den Arzt verordnet. Der Begriff Ergotherapie stammt aus dem Griechischen „ergon therapie“ und besagt so viel wie: Heilung durch Aktivität.

Heilpädagogische Praxis & Förderzentrum

Heilpädagogik ist Pädagogik, die unter erschwerten Bedingungen stattfindet und richtet sich an Menschen, die durch physische, psychische und soziale Bedingungen von einer Behinderung bedroht oder betroffen sind.

Heilpädagogische Praxis & Förderzentrum für Authismustherapie

Autismus wird allgemein als eine tiefgreifende Entwicklungsstörung beschrieben, der eine komplexe Störung des zentralen Nervensystems zugrunde liegt und die bereits im Kindesalter beginnt. Zudem umfasst sie eine schwere Beziehungs- und Kommunikationsstörung.

Heilpädagogische Familienhilfe

Wir bieten lebensweltorientierte Hilfen zur Erziehung an, dabei werden die Faktoren Wohnumfeld, Wohnverhältnisse und Infrastruktur in der Arbeit mit den Klienten berücksichtigt.

Verfahrensbeistand

Der Verfahrensbeistand § 158 FamFG in Kindschaftssachen wird auch als “Anwalt des Kindes” bezeichnet, da er die Interessen, den Willen, die Wünsche und Vorstellungen Ihres Kindes erfassen soll, um diese vor dem Familiengericht zur Geltung zu bringen.

Tiergestützte Therapie mit Pferd

Die tiergestützte Therapie steht für ein alternativmedizinisches Behandlungsverfahren, das bei neurologischen Erkrankungen und Behinderungen ebenso zum Einsatz kommt wie bei psychischen Krankheiten.  In der Regel sollen die Therapieeinheiten andere Therapieformen unterstützen und sinnvoll ergänzen. Insgesamt zielt die tiergestützte Therapie darauf ab, eine Heilung der bestehenden Krankheiten herbeizuführen, den Gesundungsprozess wirksam zu unterstützen oder bestehende Symptome zu mindestens zu lindern und auf diese Weise die Lebensqualität zu erhöhen.

Für mehr hier klicken

Projekt Stützwerk

Unser Projekt Stützwerk soll Kinder und Jugendliche die eine Pflegestufe haben, im Freizeitbereich begleiten.

Das Angebot beeinhaltet z.B  die Betreuung der Hausaufgaben, Fahrdienste, Mittagessen, sowie gemeinsame Freizeitaktivitäten.

Je nach Bedarf bieten wir ein gemeinsames Mittagessen an, wo sich die Kinder  stärken und sich von dem Schulalltag erholen können, bevor es mit den Hausaufgaben weiter geht.

Die Hausaufgabenbetreuung soll den Eltern die Arbeit erleichtern und sie unterstützen. Grundsätzlich liegt die Verantwortung für Form, Qualität, Fertigstellung, Vollständigkeit usw. der Hausaufgaben bei den Eltern.

 

Für mehr hier klicken

Unser Team

Vanessa Gottschling

Heilpädagogin und Leitung des Zentrums

Zusatzausbildungen: Marte meo Therapeutin, Autismustherapeutin, Verhaltenstherapie, Sozialpädagogische Fachkraft für Menschen mit psychischen Erkrankungen, Verfahrensbeistand

 

 

Stefanie Wlotzka

Heilpädagogin und stellvertretene Leitung

Zusatzausbildungen Autismustherapeutin

Astrid Schäfer

Heilpädagogin

Zusatzausbildungen: Systemische Familienberatung

Britta Kahm

Heilpädagogin

Susanne Felgendreher

Reitlehrerin und Freizeitbegleitung

Barbara Kessler

Lerntherapeutin

Nicole Schurig

Ergotherapeutin

Zusatzausbildungen: ADHS Therapeutin nach Lauth und Schlottke

 

Lucia Birsan

Reinigungskraft

Neurofeedback

Seit Oktober 2015 bieten wir im Rahmen der Ergotherapie die Neurofeedback-Methode nach Othmer an. Diese kann innerhalb der sensomotorisch-perzeptiven, psychofunktionellen Behandlung, sowie als Hirnleistungstraining eingesetzt werden.

Beim Neurofeedback, einer computergestützten Trainingsmethode, erhält das Gehirn eine Rückmeldung der eigenen Aktivität (= Feedback). Dies erfolgt durch das Messen der Hirnwellen, wodurch Phasen von Über- oder Unterregung erkannt werden können. Durch das Feedback kann das Gehirn lernen einen angemessenen Zustand einzunehmen und somit Aufmerksamkeit und Entspannung zu trainieren, um eine verbesserte Selbstregulationsfähigkeit zu erzielen.  

Für mehr hier klicken

puzzle

Unsere Partner

Ihre Anfrage

Unsere Kunstwerke

To Top